Monatsrückblick November Schulkinder

Monatsrückblick November Schulkinder

 

Während den Herbstferien durften die Kinder schon morgens das Kinderhaus besuchen. So hatten wir viel Zeit gemeinsam.

Wir malten anhand von vier Bäumen die vier Jahreszeiten. Dabei teilten sich je zwei Kinder ein Blatt. Hier wurde die Kreativität der Kinder und die soziale Kompetenz gefördert.

Auch machten wir einen Ausflug in die Au. Während unseres Spaziergangs haben die Kinder einiges entdecken können. Wie zum Beispiel: Eichhörnchen, welche Nahrung vergruben und Fische und Frösche im Bach. Auch wurde unser Geruchssinn angeregt, da uns die verschiedensten Gerüche begegneten.
In der Au sind wir an einem Kneippbecken vorbeigekommen. Hier konnten die Kinder ihre Hände in das kalte Wasser tauchen. Dadurch wird der Kreislauf in Schwung gebracht und die Durchblutung gefördert. Ebenfalls stärkt es das Immunsystem der Kinder. Auch sprachen wir über die verschiedenen Farben und Tiere im Herbst. Welches Tier macht Winterschlaf? Welche Tiere sieht man auch im Herbst / Winter? Wo wohnen Waldtiere und was fressen sie?
Während unseres Ausflugs sammelten wir verschiedene Stöcke und Zapfen zum Basteln.

Auch verbrachten wir viel Zeit in der Turnhalle. Hier bauen die Kinder gerne einen Pacour. Beteiligte Spielgeräte sind zum Beispiel: eine Schaukel, ein Trampolin, die Kletterwand oder eine Bank zum Balancieren. Durch die verschiedenen Bewegungen wird die Grob- und Feinmotorik gefördert.

Für unseren Adventskalender im Dezember gestalteten wir die gesammelten Zapfen weihnachtlich (in verschiedenen Farben und viel Glitzer).

Wie genau wir unseren diesjährigen Adventskalender gestalten, werden sie im nächsten Monatsrückblick erfahren.