Eltern sind willkommen

 

Hospitation im Kinderhaus

Liebe Eltern,

Sie haben Interesse an unserem Kinderhaus. Das freut uns. Die Möglichkeit, einen Tag in unserer Einrichtung zu erleben, gehört zu unserer Konzeption und zu unserer Erziehungspartnerschaft. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit, unsere tägliche Arbeit mit allen Abläufen besser kennenzulernen.

Bei so einem „Besuch“ können Sie Ihr Kind in seinem Alltag sehen, erleben und beobachten

  • Was spielt mein Kind und mit wem?
  • Wie lange bleibt es bei einem Spiel?
  • Wie spielt es?
  • Wie ist das Verhalten der Gruppe insgesamt?
  • Wie agieren und reagieren die pädagogischen Fachkräfte?

Sie erleben hautnah den Tagesablauf in der Gruppe und erfahren vieles über uns und unsere Arbeit.

Damit Sie sich auf den Besuch einstimmen können, haben wir Regeln zusammengestellt

  • Der Tag muss mit der jeweiligen Gruppenleitung abgesprochen werden. Hospitation findet nur an normalen Kinderhaustagen statt
  • Die Hospitation findet zwischen 8.00 Uhr / 8.30 Uhr (Bringzeit) und 12.00 Uhr statt.

Ab 12.00 Uhr ist kurz Zeit für ein Reflexionsgespräch. Wie Sie Ihren Besuch empfunden haben und Ihre Fragen dazu, interessien uns.

  • Sie können gern bei allen Aktivitäten des Tages mitmachen (spielen, basteln, turnen, Lerneinheit, raus gehen)
  • Bitte sprechen Sie vor diesem Tag mit Ihrem Kind über den Besuch in der Gruppe. Wir bereiten die Kinder in der jeweiligen Gruppe vor.
  • Ihre Anwesenheit in der Gruppe ist für Ihr Kind eine ungewohnte Situation. Bitte sind Sie sich bewusst, dass sich Ihr Kind an diesem Tag anders verhalten kann als sonst.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir während des Tages keine Zeit haben für ein Gespräch.

Datenschutz und Schweigepflicht:

Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Beobachtungen, die nicht Ihr eigenes Kind betreffen der Schweigepflicht unterliegen. Eine Schweigepflichtserklärung haben Sie bei der Anmeldung Ihres Kindes in unserem Kinderhaus bereits unterschrieben.

 

Mir herzlichen Grüßen

Ihr Team von Kinderhaus St. Anna